093_First-Responder_Froschlake „Technische Hilfe“

Marten – Aus bislang ungeklärter Ursache landete heute Mittag gegen 11:30 Uhr ein Kleintransporter im Bachlauf des Schmechtingsbachs an der Froschlake. Der Fahrer konnte sich noch vor Eintreffen der ersten Rettungskräfte selber aus dem Fahrzeug befreien, musste aber zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus transportiert werden.

Verkehrsunfall Froschlake - PKW in Bachlauf

© Feuerwehr Dortmund

Weitere Personen wurden nicht verletzt, da der Fahrer alleine im Fahrzeug unterwegs war und sich glücklicherweise zum Zeitpunkt des Unfalls auch kein Passant auf dem unmittelbar angrenzenden Fußweg befand. Das Fahrzeug wurde bei dem Unfallgeschehen auch nur leicht geschädigt, sodass ebenso keine Umweltgefahr durch auslaufende Betriebsstoffe bestand.

Um das Fahrzeug aus dem Bachlauf zu bergen, setzten die Brandschützer schließlich den Feuerwehrkran ein und hievten das Fahrzeug zurück auf festen Untergrund.

Warum der Fahrer mit dem Fahrzeug die circa drei Metertiefe Böschung hinabgefahren war, muss nun von der Polizei ermittelt werden.

Im Einsatz befanden sich 16 Einsatzkräfte der Feuerwache 5 (Marten) und der Spezialeinheit Bergung (Feuerwache-Mitte) sowie der Rettungsdienst.

AL – Pressestelle Feuerwehr

Quelle: ->Klick<-