25 Jahre Jugendfeuerwehr Lütgendortmund

Lütgendortmund

Am 27. Juni 1992 gründeten N. Busse und S. Emmrich unter der Zugführung von H. Stoppa als achter Löschzug in Dortmund unsere Jugendfeuerwehr!

Im Jahre 1997 absolvierte unsere Jugendfeuerwehr zusammen mit der JF Dortmund-Syburg die 1. Leistungsspange, worauf bis jetzt vier weitere folgten. Diese wurden in Düsseldorf (2003), zwei mal in Minden (2008 und 2012) und zu Letzt in Medebach (2016) abgenommen. Voraussichtlich will unsere JF 2020 das nächste mal an einer Leistungsspangenabnahme teilnehmen.

Ebenfalls im Jahr 1997 holte unsere JF den ersten Wanderpokal auf einem Stadtjugendfeuerwehrtag in Dortmund. Darauf folgten, in der Zeit bis heute, diverse Teilnahmen und Siege auf weiteren Stadtjugendfeuerwehrtagen.

Da Jugendfeuerwehr natürlich nicht nur aus feuerwehrtechnischer Ausbildung besteht, werden auch regelmäßig Ausflüge (in der Regel alle zwei Jahre) veranstaltet. So fuhren wir z.B. 2002 nach Kreuztal im Kreis Siegen-Wittgenstein. In den darauffolgenden Jahren ging es 2003 und 2007 auf die größte Insel Deutschlands nach Rügen, wo unter anderem auch ein altes U-Boot aus der Kriegszeit besucht wurde.

2010 haben wir dann an einem europäischen Zeltlager in Finnland teilgenommen und im Jahr 2014 haben wir mit vielen anderen Jugendfeuerwehren den 50. Geburtstag der deutschen Jugendfeuerwehr in Bayern gefeiert.
Zu Letzt fand im 2016 ein Ausflug nach Medebach statt.

Insgesamt ist die Jugendfeuerwehr ein sehr wichtiger Bestandteil unseres Löschzuges und deshalb feiern wir heute, fast auf den Tag genau, das 25. jährige Bestehen unserer Jugendfeuerwehr!

Bilder folgen!